About us
About us
À propos
À propos
Über uns
Über uns
Instagram @mvet.ch
MyStetho is a Geneva-based startup co-founded by Pierre Starkov and Daniel Pereira, which has opened a veterinary practice, a telemedicine application, and an intelligent stethoscope allowing anyone to record heart and lung sounds of their pets.

People in quarantine, due to COVID-19, can contact veterinarians throughout Switzerland on the MyStetho Veterinary app, through a chat or a videoconference.

During consultations, users have the option of sharing data from their animals with remote veterinarians, such as images, videos, and heart and lung auscultations.

Using the MyStetho device, customers can record their pets' heart and lung sounds from home. To make a recording, simply connect the stethoscope to your smartphone, position the stethoscope over the animal's heart and lungs, and use the MyStetho Veterinary app to check the recordings.

The technology of the MyStetho device was patented at the Swiss Center for Electronics and Microtechnologies (CSEM) in Neuchâtel.

Through the MyStetho Veterinary application, more than 750 people have shared the hearts and lungs of their animals with remote veterinarians.

"My cat has heart failure and has not eaten since last night" or "My dog seems very out of breath after our walks" are examples of reasons that can be found in the consultations which have had recourse to the MyStetho device. During these consultations, clients are reassured to know that the veterinarian has a maximum of information in his possession to better advise them.
Instagram @mystethovet
MyStetho est une startup genevoise cofondée par Pierre Starkov et Daniel Pereira, qui a ouvert un cabinet vétérinaire, une application de télémédecine et un stéthoscope intelligent permettant à quiconque d'enregistrer les bruits cardiaques et pulmonaires de leurs animaux de compagnie.

Les personnes en quarantaine, en raison du COVID-19, peuvent contacter des vétérinaires de toute la Suisse sur l'application MyStetho Veterinary, via un chat ou une visioconférence.

Lors des consultations, les utilisateurs ont la possibilité de partager les données de leurs animaux avec des vétérinaires à distance, telles que des images, des vidéos et des auscultations cardiaques et pulmonaires.

À l'aide de l'appareil MyStetho, les clients peuvent enregistrer les sons cardiaques et pulmonaires de leurs animaux de compagnie depuis leur domicile. Pour effectuer un enregistrement, connectez simplement le stéthoscope à votre smartphone, positionnez le stéthoscope sur le cœur et les poumons de l'animal et utilisez l'application MyStetho Veterinary pour vérifier les enregistrements.

La technologie de l'appareil MyStetho a été brevetée au Centre Suisse d'Electronique et des Microtechnologies (CSEM) à Neuchâtel.

Grâce à l'application MyStetho Veterinary, plus de 750 personnes ont partagé le cœur et les poumons de leurs animaux avec des vétérinaires éloignés.

"Mon chat a une insuffisance cardiaque et n'a plus mangé depuis la nuit dernière" ou "Mon chien semble très essoufflé après nos promenades" sont des exemples de raisons que l'on peut retrouver dans les consultations qui ont eu recours à l'appareil MyStetho. Lors de ces consultations, les clients sont rassurés de savoir que le vétérinaire dispose d'un maximum d'informations en sa possession pour mieux les conseiller.
Instagram @mystethovet
MyStetho ist ein in Genf ansässiges Startup, das eine Tierarztpraxis, eine telemedizinische Anwendung und ein intelligentes Stethoskop eröffnet hat, mit dem jeder Herz- und Lungengeräusche seiner Haustiere aufzeichnen kann.

Personen, die sich aufgrund von COVID-19 in Quarantäne befinden, können über die MyStetho Veterinary-App über einen Chat oder eine Videokonferenz mit Tierärzten in der ganzen Schweiz Kontakt aufnehmen.

Während der Konsultationen haben Benutzer die Möglichkeit, Daten ihrer Tiere mit entfernten Tierärzten wie Bildern, Videos sowie Herz- und Lungenauskultationen zu teilen.

Mit dem MyStetho-Gerät können Kunden die Herz- und Lungengeräusche ihrer Haustiere von zu Hause aus aufzeichnen. Um eine Aufzeichnung zu erstellen, schließen Sie einfach das Stethoskop an Ihr Smartphone an, positionieren Sie das Stethoskop über Herz und Lunge des Tieres und überprüfen Sie die Aufzeichnungen mit der MyStetho Veterinary-App.

Die Technologie des MyStetho-Geräts wurde am Schweizerischen Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik (CSEM) in Neuenburg patentiert.

Durch die Anwendung MyStetho Veterinary haben mehr als 750 Menschen die Herzen und Lungen ihrer Tiere mit entfernten Tierärzten geteilt.

"Meine Katze hat Herzversagen und hat seit letzter Nacht nichts mehr gegessen" oder "Mein Hund scheint nach unseren Spaziergängen sehr außer Atem zu sein" sind Beispiele für Gründe, die in den Konsultationen zu finden sind, in denen auf das MyStetho-Gerät zurückgegriffen wurde. Während dieser Konsultationen können Kunden sicher sein, dass der Tierarzt über ein Maximum an Informationen verfügt, um sie besser beraten zu können.

Das Unternehmen startete mit einem intelligenten Stethoskop, das am Schweizerischen Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik (CSEM) in Neuenburg patentiert wurde. Von dort aus wurde eine Telemedizin-App entwickelt, mit der Tierhalter Herz- und Lungengeräusche online aufzeichnen und mit Tierärzten teilen können. Dank unserer Kunden hatten wir die Idee, die telemedizinischen Konsultationen in einer örtlichen Klinik fortzusetzen. So wurde im Oktober 2020 die MyStetho Veterinary Connected Clinic im Zentrum von Genf eröffnet. Folgen Sie uns auf Instagram @mystethovet und entdecken Sie als Erster, wo und wann wir die nächste angeschlossene Tierklinik eröffnen werden.
Made on
Tilda